FAQ: Hast du Haustiere? Nee, aber als kleines verwöhntes Einzelkind hatte ich mal ein Tamagotchi, a…

FAQ: Hast du Haustiere? Nee, aber als kleines verwöhntes Einzelkind hatte ich mal ein Tamagotchi, als die Dinger schon lange nicht mehr cool waren (kein Original, sondern so einen Nachbau). Das wurde eine Woche lang sehr gewissenhaft gepflegt, danach hab ich die Batterie rausgenommen. Noch früher habe ich einen Haufen Weinbergschnecken aufgesammelt, die auf einem verwilderten Grundstück überwintert haben, auf dem gebaut werden sollte. Als sie im Frühling wieder aus ihren Häusern gekommen sind, hab ich sie mit Salat und Grünzeug gefüttert, dann haben die sich alle tagelang gepaart, später hab ich sie im Park ausgesetzt. War sehr stolz auf meine heldenhafte Tat, nur glaub ich, die geplanten Bauarbeiten auf dem Grundstück haben bis heute immer noch nicht begonnen (typisch). Kann auch sein, dass die Schnecken im Park alle von Igeln gefressen wurden. Aber, äh… es war zumindest gut gemeint! Oh, als ich noch viel kleiner war (mikroskopisch klein!), haben meine Eltern einen Wellensittich angeschafft, vermutlich aus pädagogischen Gründen. Bin nicht sicher, wie glücklich der mit mir war. Eines Tages ist er kopfüber in eine Blumenvase gefallen und ein Teil von mir wird den Verdacht nicht so ganz los, dass er sich ertränkt hat. Alles in allem denk ich, ein Haustier wäre für mich derzeit nicht so ne gute Idee. Vielleicht lege ich mir mal wieder einen Kaktus zu, der hat wenige Bedürfnisse und macht einfach sein eigenes Ding. In Notfällen lässt er sich auch gut zur Selbstverteidigung nutzen, das is lieb. – Eylou

Categories:   Abigail's Pins

Tags:  ,

Comments